Die Wohngebäudeversicherung ist eine wichtige Versicherung und auch nahezu schon Pflicht, wenn Sie eine Eigentumswohnung haben oder ein Haus. Denn dann ist es wichtig, dass die Wohnung, bzw. das Haus vor vielen Gefahren geschützt ist. So schützt Sie die Gebäudeversicherung vor Schäden wie z. B. Blitz, Hagel, Sturm, Vandalismus, etc.

Was kostet eine Gebäudeversicherung?

Eine Wohngebäudeversicherung ist nicht allzu teuer im Verhältnis was Sie schützt und welche Schäden hier entstehen könnten. Je nachdem wo Sie wohnen, kann es sein, dass es einen extra Aufschlag aufgrund von Überschwemmung, Sturm etc. erhalten. Denn es gibt sogenannte Risikogebiete, bei denen es verhäuft du Sturm- oder Überschwemmungsschäden kommt. Daher ist es wichtig, dass sie zunächst die Versicherung vergleichen.

Wer braucht eine Wohngebäudversicherung?

Eine Wohngebäudeversicherung braucht jeder der eine Eigentumswohnung oder Haus besitzt. Damit Ihr Objekt gut geschützt ist, bzw. Sie vor finanziellen Risiken bewahrt werden, ist eine Gebäude, bzw. Wohngebäudeversicherung sehr wichtig.

Welche Schäden sind in der Wohngebäudeversicherung versichert?

Je nach Versicherung und Vertrag sind verschiedene Leistungen inkludiert. So ist meistens Vandalismus, Sturm, Hagel und Überschwemmung eingeschlossen. Feuerversicherung muss ggf. gesondert abgeschlossen werden. Fesnter und Glasbruch ist selten mit in der Versichreung enthalten und muss somit gesondert versichert werden.

Gebäudeversicherung wechseln

Erst wenn Sie einen Versicherungsvergleich gemacht und einen günstigeren Tarif gefunden haben, sollten Sie Ihre Wohngebäudeversicherung wechseln. Denn es gibt viele verschiedene Anbieter und ebenso viele unterschiedliche Modelle. Daher ist es sehr zu empfehlen, die Versicherung zunächst zu vergleichen, bevor Sie einen Vertrag abschließen.

Wohngebäudeversicherung kündigen

Wenn Sie Ihr Objekt verkaufen, dann müssen Sie in der Regel die Gebäudeversicherung nicht kündigen, sondern überschreiben es an den neuen Eigentümer. Möchte der neue Eigentümer diese Versicherung nicht haben, so können Sie unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist (meist zum Jahresende) die Versicherung aufheben.

Jetzt eine günstige Gebäudeversicherung finden.