So entkommen Sie der Inflation: Sichere Gelanlage, geschützt vor Inflation

Sie kennen das bestimmt oder haben es im Fernsehen, in den Nachrichten gehört oder in der Zeitung bzw. im Internet gelesen. Die Inflation. Dies ist vielen Menschen ein Begriff. Die Inflation ist die Entwertung des Geldes. Sprich, das Geld wird über eine Zeit, immer weniger wert. Dies ist oft von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Aber theoretisch wird das Geld von Monat zu Monat immer weniger wert. Oft wird dieser Effekt mithilfe eines 50 Euro Scheins und dem Einkaufswagen verdeutlicht. Denn wenn Sie früher mit einem 50 DM Schein einkaufen gegangen sind, dann konnten Sie den Einkaufswagen relativ voll bekommen, dies ist nun mit 50 Euro nicht ganz der Fall. Dieser Vergleich hinkt natürlich etwas hinterher und darf nicht zu 100% ernst genommen werden.

EZB-Leitzinssenkung – Welche Geldanlage lohnt sich noch?

Anfang November beschloss die Europäische Zentralbank eine erneute Senkung des Leitzinssatzes auf 0,25 Prozent. Nachdem schon im ersten Halbjahr ein historischer Tiefstwert von 0,5 Prozent erreicht wurde, sinken damit die Zinsen auf bisher unerreicht niedriges Niveau. Was Kreditnehmer freut, sorgt bei Anlegern für Sorgenfalten. Mit den folgenden Tipps können Sie Ihr Geld allerdings weiterhin gewinnbringend anlegen.