Studentenkonto – das Girokonto für den Start ins Leben

stundentgirokontoMit dem Start in ein Studium oder in eine Ausbildung stehen einem jungen Menschen finanziell leider nicht alle Türen offen. Insbesondere die fehlenden finanziellen Sicherheiten versperren viel zu früh die Wege; zum Beispiel zu einem günstigen Konto. Eine Lösung bildet ein Studentenkonto, das viele der führenden Finanzinstitute und Banken in ihr Portfolio aufgenommen haben. Schließlich möchten sie sich die Gunst und die Liquidität der nächsten Generation sichern und ihnen mit günstigen Konditionen von Anfang an zur Seite stehen.

 

Kreditvergleich –  das passende Konto für Studenten finden

Die Entscheidung für ein günstiges Girokonto fällt mit Blick auf den Grundpreis, die Gebühren und die Extras. In der Auswahl ist auch der Tagesgeldzinssatz entscheidend. In einigen Fällen stehen Studenten sogar Kreditkarten zur Auswahl, die kostenlos genutzt werden und zum Beispiel eine sichere finanzielle Lösung für einen Auslandsaufenthalt oder ein Studienjahr im Ausland schaffen.

Sinkt die eigene Liquidität und gerät ein Kunde ins Minus, sollte er vor allen Dingen die Dispo

Zinsen nicht unterschätzen. Diese fallen für die Überziehung des eigenen Kontos an. Hier erreichen selbst die günstigen Studentenkonten oftmals Bereiche von bis zu 7 %. So sollten Studenten schnellstmöglich aus dem roten Bereich herauskommen, da die Folgekosten enorme Höhen erreichen und den finanziellen Entstand weiter verschärfen.

 

Startgeld, Bonus und Extras für junge Leute

Ein nettes Dankeschön im Zusammenhang mit einem Studentenkonto im Kreditvergleich ist ein Bonus, den es bei vielen Banken und Internetkonten gibt. Die Bonuszahlungen können sogar die 100 € Marke übersteigen und versprechen einen ersten finanziellen Start und eine Finanzspritze für das erste Semester.

Nicht nur für junge Leute ist die Kompatibilität mit mobilen Endgeräten am Ende entscheidend, wenn es um die Auswahl des passenden Girokontos geht. Bestenfalls greifen die Kunden über eine mobile App jederzeit auf ihr Konto zu und können Abbuchungen und Überweisungen zeitnah veranlassen.

 

Studentenkonto: Gebühren, Automaten und Extras für Studenten

Vorsicht: Oftmals gehen sehr hohe Gebühren mit Girokonten einher, wenn die EC Karte nicht bei allen Bankautomaten akzeptiert wird. Starke Marken, wie die Sparkasse, die Deutsche Bank und die R+V Bank, bieten deutschlandweit eigene Automaten und stellen ihren Kunden jederzeit ihr Bargeld zur Verfügung. Andere günstige Konten für junge Leute bieten eine Kompatibilität mit verschiedenen Kooperationspartnern und Automaten an, um zu hohe Gebühren zu vermeiden.

So verfügen Studenten kostenfrei über ihr Bargeld und können es im Ausland zu einem günstigen Tarif abheben. Wer sich zukünftig die Gunst der Studenten und der nächsten Generation sichern möchte, ermöglicht das Denken auf möglichst allen Ebenen und kombiniert dies mit Filialen vor Ort. Bestenfalls können die Ansprechpartner und Fachberater auf die individuelle Finanzsituation eines Studenten eingehen und mögliche Studentenkredite, Ausfallsicherungen und Versicherungen empfehlen. Der Vergleich im Internet zielt auf eine objektive Gegenüberstellung, um das passende Girokonto zu finden.