Saisonkredit

Für bestimmte Unternehmen

Der Saisonkredit ist besonders für die Unternehmen interessant, bei denen es zu bestimmten Zeiten finanziell etwas düsterer aussieht. Dieser Kredit soll diesen Unternehmen in dieser Zeit unter die Arme greifen und unterstützen. Oder wenn ein Betrieb weiß, dass er in der Sommerzeit den größten Umsatz erwirtschaftet, dann kann die Firma für diese Zeit einen Saisonkredit aufnehmen um alle Waren und Ressourcen zur Verfügung zu haben.

Saisonkredit – Unterschied zum normalen Kredit

Der Saisonkredit unterscheidet sich ganz deutlich vom normalen Kredit. Erstens gibt es keine limitierte Höhe, das ist ein sogenannter Blankokredit. Und weiterhin ist die Laufzeit limitiert. Beim Saisonkredit ist die Laufzeit zwischen drei und neun Monaten begrenzt. Beim normalen Kredit fängt die Laufzeit meistens erst ab 12 Monaten an. Weiterhin ist die Höhe der monatlichen Kreditraten und Zinsen genauestens festgelegt, anders beim normalen Kredit. Dieser Kredit ist nur für Unternehmer und nicht für Privatpersonen gedacht.

Als Sicherheit wird das Vermögen des Kreditnehmers genommen. Es kann aber vorkommen, dass der erwartete Erfolg und Umsatz ausbleibt. Sei es durch das Wetter oder wirtschaftliche Lage. Dann bleiben die Unternehmen auf dem Kredit sitzen. Damit hierbei keine Probleme bei der Rückzahlung entstehen, wird nun verlangt, Gründstücke und andere Wertgegenstände als Sicherheit zu nehmen.

Jetzt günstigen Kredit finden.