Tierhalterhaftpflichtversicherung Informationen

Tierhaftpflichtversicherung Informationen

Die Tierhalterhaftpflichtversicherung ist eine wichtige Versicherung, wenn Sie Tiere wie z. B. Hund, Pferd oder Pony haben. Denn diese Tiere sind versicherungspflichtig. Das heißt, dass wenn Sie solche Tiere haben, dass Sie dann unbedingt eine Tierhalterhaftpflichtversicherung abschließen müssen, bzw. sogar dazu verpflichtet sind.

Denn im Falle eines Schadens muss der Geschädigte entschädigt werden, was in solchen Fällen mit Geld geschieht. Denn dann kann der Geschädigte sich den Gegenstand erneut beschaffen oder aufgrund von Arbeitsunfähigkeit die Lebenshaltungskosten davon bestreiten. Wichtig ist, dass die Tierhalterhaftpflichtversicherung auch unterteilt werden kann in Hundehaftpflicht und Pferdehaftpflicht.

Tierhalterhaftpflichtversicherung vergleichen

Bevor Sie solch eine Versicherung abschließen, sollten Sie die Tierhalterhaftpflicht, bzw. Hundehaftpflicht oder Pferdehaftpflicht vergleichen. Dies können Sie am Besten im Internet, denn hier vergleichen Sie zahlreichen Anbieter miteinander und können so den günstigsten Anbieter finden.

Wünschen Sie eine Beratung, da Sie ggf. einen komplexen Fall haben, dann können Sie sich kostenlos beraten lassen. Der Berater hilft Ihnen gerne weiter und beantwortet all Ihre Fragen.

Tierhalterhaftpflichtversicherung wechseln

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Tierhalterhaftpflichtversicherung oder eben Hundehaftpflicht, bzw. Pferdehaftpflicht zu teuer ist, dann können Sie diese Versicherung wechseln. Wichtig ist, dass Sie zunächst einen Versicherungsvergleich machen um auf Nummer sicher zu gehen. Denn nur mit einem Versicherungsvergleich können Sie feststellen, ob Ihre Versicherung günstig ist oder ob Sie zu viel bezahlen.

Wenn der Vergleich ergeben hat, dass Sie eine günstigere Versicherung mit ggf. mehr Leistungen finden, dann sollten Sie unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist Ihre alte Versicherung kündigen und zur neuen Versicherungsgesellschaft wechseln, damit Sie von dem günstigeren Preis und ggf. den besseren Leistungen profitieren können.

Tierhalterhaftpflichtversicherung kündigen

Wenn Sie Ihre Tierhalterhaftpflichtversicherung nicht mehr benötigen, weil Sie in keinem Besitz mehr von einem Hund, Pferd oder Pony sind, dann ist eine Tierhalterhaftpflicht natürlich nicht mehr notwendig. Oder wenn Sie z. B. einem Verein beigetreten sind, bei dem Sie die Versicherung zu vergünstigten Preisen bekommen, dann macht eine eigene Versicherung ggf. keinen Sinn mehr. Daher können Sie Ihre Versicherung unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist kündigen. Das ist je nach Vertrag unterschiedlich. Es kann monatlich sein, quartalsweise oder gar jährlich.

Jetzt eine günstige Tierhalterhaftpflichtversicherung finden.