Personenversicherungen

Welche Versicherungen sind Personenversicherungen?

Es gibt zahlreiche Personenversicherungen. Die Personenversicherungen versichern den Menschen, bzw. die Gefahren, denen der Mensch ausgesetzt ist, also werden Unfälle, Krankheiten, Risiken und Tod versichert. Natürlich kann ein Mensch direkt nicht versichert werden, deshalb sind hier nur die Krankheiten, Risiken, Situationen und Todesfälle zu sehen.

Personenversicherungen Übersicht:

Manche Personenversicherungen sind schon fast Pflichtversicherungen, andere Personenversicherungen sind wiederum nur dann nützlich, wenn finanzielle Risiken abgedeckt werden, wie z. B. Immobilienkredit mit einer Risikolebensversicherung. Teile der Personenversicherungen sind auch Sozialversicherungen, welche Ihnen von Ihrem Bruttolohn bereits abgezogen werden.

Die Personenversicherungen sind in der Regel teurer wie die Sachversicherungen, denn schließlich werden die Risiken des Menschen versichert, der täglich zahlreichen Risiken ausgesetzt ist. Besonders wichtige Faktoren bei den Personenversicherungen sind das Alter und die Gesundheit. Denn je gesünder und jünger ein Mensch ist, desto niedriger ist das Risiko einer Krankheit aufgrund des Alters oder des bereits angeschlagenen Körpers.

Die verschiedenen Personenversicherungen sichern also Schäden, bzw. Risiken an der Person ab. Diese sind natürlich immer schwer festzulegen, da diese sich ständig verändern können und das teilweise auch von heute auf morgen.