Mit einem Kreditrechner können Sie Ihren Kredit grob berechnen lassen und somit den günstigsten Kreditanbieter finden. Geben Sie für die Kreditberechnung einfach die Kredithöhe, die Laufzeit des Kredits ein und ggf. den Verwendungszweck und lassen Sie den Kreditrechner rechnen. Nach dem Kreditrechner die Kreditrate anhang Ihrer Angaben berechnet hat, können Sie die günstigsten Anbieter gegenüberstellen und einen Direktvergleich der Kreditgeber machen.

Nachdem Sie die günstigsten Kreditanbieter gefunden haben, können Sie eine Kreditanfrage stellen und somit Ihr günstiges Finanzierungsangebot finden.

Kreditanfrage bei mehreren Banken stellen

Mit einer Kreditanfrage finden Sie definitiv den günstigsten Kreditanbieter. Denn nachdem Sie Ihre Kreditrate mit dem Kreditrechner berechnen haben lassen, sollten Sie bei ca. 1 – 2 Kreditanbietern eine Kreditanfrage stellen. Diese ist kostenlos und Sie können jederzeit widerrufen, wenn Ihnen das Angebot nicht gefällt (Widerrufsfrist mindestens 14 Tage). Mit dieser Kreditanfrage müssen Sie einige Unterlagen mitsenden, damit die Kreditrate individuell für Sie, anhand Ihrer Situation (Alter, Verdienst, Rücklagen, Sicherheit des Arbeitsplatzes) berechnet. Auch eine Auskunft bei der Schufa wird eingeholt um zu sehen, wie Sie die letzten Kredite (falls vorhanden) zurückbezahlt haben und ob Sie einen negativen Eintrag (Kredit nicht zurückbezahlt oder nur zäh zurückbezahlt haben).

Wenn Sie nun den Anforderungen des Kreditgebers entsprechen, bekommen Sie einen Kredit. Und mit dieser Methode können Sie sich sicher sein, dass Sie einen günstigen Kredit bekommen. Einfach Kreditrechner benutzen, Kreditanfrage stellen und günstigstes Kreditangebot auswählen.

Jetzt Kreditrate mit dem kostenlosen Kreditrechner berechnen lassen und somit ein günstiges Darlehen finden.

Zeit und Geld sparen

Wenn Sie bei einer Bank eine Kreditanfrage stellen, dann erhalten Sie auch nur ein Angebot von nur einem Kreditinstitut. Haben Sie aber die Möglichkeit bei mehreren Banken direkt zu vergleichen, erhöhen Sie die Chancen Geld zu sparen. Außerdem müssen Sie nicht extra zu der jeweiligen Bank hinfahren. Ein Kreditvergleich und Berechnung diesen über das Internet spart somit nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Dadurch, dass Sie mehrere Banken zur Auswahl haben, sehen Sie die Kosten und den Zinssatz direkt. Eine deutliche Vereinfachung, was dieses Verfahren so lukrativ macht. Wenn Sie eine Kreditanfrage stellen, werden Sie in der Regel auch sofort eine Zu- oder Absage erhalten. Dann wissen Sie gleich, woran Sie sind. Wenn die Nachricht positiv ist, fahren Sie einfach mit den weiteren Schritten fort.

Kreditanfrage mit Schufa Eintrag

Wenn Sie einen negativen Schufa Eintrag haben, dann ist es vermutlich nicht so einfach einen positiven Bescheid zu bekommen. Denn die meisten Banken in Deutschland lehnen dann eine Angebot bzgl. eines Darlehens ab. In Deutschland herrscht ein starkes Verlangen nach Sicherheit, nicht nur bei den Banken. Da die Banken diese Regelungen haben, wird – je nach schwere des Eintrags – die Anfrage nach einer Finanzierung eher abgelehnt. Die Abhilfe könnte hier ein Kredit ohne Schufa schaffen.

 

Wie viele Kreditanfragen darf man stellen?

Bei der Fragen “wie viele Kreditanfragen darf man stellen” müssen wir zunächst differenzieren. Es gibt zunächst die normale Kreditanfrage, also “Anfrage Kredit” oder die Anfrage bzgl. Kreditkonditionen. Werden lediglich die Konditionen abgefragt, so wird dies bei der SCHUFA 10 Tage lang gespeichert. Bei der “Anfrage Kredit” wird dies 12 Monate gespeichert. Jedoch ist dies von Banken nicht einsehbar.

Kreditanfrage Schufa Auswirkung

Jede Kreditanfrage die gestellt wird, wird bei der SCHUFA eingetragen. Denn, stellen Sie eine Kreditanfrage, fragt die Bank bei der SCHUFA Ihre Bonität und Kreditwürdigkeit ab. Diese Abfrage wird bei der SCHUFA entsprechend registriert. Doch, nicht alles wird anschließend für Banken ersichtlich sein. Und nach einiger Zeit wird dies ohnehin gelöscht. Auch hat das nicht unbedingt einen negativen Effekt. Denn, gerade eine Anfrage bzgl. Kreditkonditionen ist kurze Zeit im System und danach wird die Information gelöscht. Doch, je mehr Kreditanfragen Sie stellen, desto mehr Einträge sind vorhanden. Und je mehr Einträge diesbezüglich vorhanden sind, desto negativer kann sich das auf Ihre Bonität auswirken. Der Grund ist der, dass man annimmt, dass das Kreditangebot aufgrund mangelnder Bonität abgelehnt wurde.

Wie lange bleiben Kreditanfragen in der Schufa

Die Kreditanfragen, welche die Konditionen erfragen, bleiben 10 Tage lang bestehen und werden anschließend gelöscht. Wird eine explizite und detaillierte Anfrage nach einem Darlehen gestellt, dann wird diese für 12 Monate lang gespeichert. Und je mehr Anfragen gestellt werden, desto negativer kann sich das auf die Bonität auswirken. Daher ist der Vergleich mittels dem Kreditrechner sehr von Vorteil und beeinträchtigt Ihre Bonität nicht.

Wann werden Kreditanfragen aus der Schufa gelöscht?

Dies kommt immer darauf an, um welche Anfrage es sich handelt. Anfrage nur wegen Konditionen nach 10 Tagen, nach einer detaillierten Anfrage bzgl. einer Finanzierung, nach 12 Monaten.

Weitere Speicherfristen bei bei der SCHUFA

Es gibt unterschiedliche Speicherfristen bei der SCHUFA

  • Kreditanfrage – Löschung nach 12 Monaten nach Anfrage
  • Kreditkonditionsanfragen – Löschung nach 12 Monaten nach Anfrage
  • Kredite – Löschung nach 3 Jahren nach Rückzahlung des Kredits
  • Girokonto und Kreditkarten – Löschung direkt nach der Auflösung
  • Vertragsverstöße – Löschung nach 3 vollen Kalenderjahren
  • Daten aus Schuldnerverzeichnissen des Amtsgerichts – Löschung nach 3 Jahren. Bei einem Nachweis des Amtsgerichts einer Löschung auch schon vorzeitig

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare