Motorradversicherung

Motorradversicherung Informationen

Die Motorrad Saison ist eine sehr schöne Zeit im Jahr. Damit Sie auch hier gut versichert sind, benötigen Sie die richtige Motorradversicherung. Hier finden Sie einige Informationen rund um die Motorradversicherung, was Sie beachten sollen und bezüglich Versicherungsvergleich, Versicherungswechsel und Kündigung.

Motorradversicherung vergleichen

Genau so wie bei der Autoversicherung können Sie bei der Motorradversicherung viel Geld sparen, indem Sie Ihre Motorradversicherung vergleichen und ggf. wechseln. Besonders lohnenswert ist der Versicherungsvergleich für junge Motorradfahrer, aber auch für die etwas älteren Fahrer sicherlich nicht ganz uninteressant. Nach einem Versicherungsvergleich können Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen lassen, bzw. es bereits online ausrechnen lassen und bei Bedarf ein kostenloses Beratungsgespräch durch einen unabhängigen Berater in Anspruch nehmen.

Motorradversicherung wechseln

Stichtag für den Wechsel der Motorradversicherung ist wie bei der Autoversicherung der 30. November eines jeden Jahres. Sie können Ihren Schadenfreiheitsrabatt zum neuen Versicherer mitnehmen. Der Grund für einen Versicherungswechsel ist meistens das Einsparen von Versicherungsbeiträgen. Aber auch das Unzufrieden sein mit der aktuellen Versicherungsgesellschaft kann einen zum Wechseln animieren.

Motorradversicherung kündigen

Sollten Sie Ihr Motorrad abmelden, so sollten Sie die nicht mehr benötigte Versicherung für Ihr Motorrad kündigen. Die Kündigung kann zum Ende eines Versicherungsjahres erfolgen. Beachten Sie, dass Sie nach einer Kündigung Ihrer Motorradversicherung ohne einer neuen Versicherung für Ihr Bike nicht Motorradfahren dürfen. Da Sie Ihr Bike ansonsten illegal und ohne eines gültigen Versicherungsnachweises führen, wofür Sie eine Strafe bekommen, wenn Sie erwischt werden.