Zinssenkung bei MoneYou

04 Aug 2012

Zinssenkung bei MoneYou

Seitdem 2.8.2012 hat die MoneYou Bank den Zinssatz für Festgeld und Tagesgeld gesenkt. Nichtsdestotrotz ist trotz dieser Zinssenkung das MoneYou Konto immer eine gute Wahl und zinsstark, egal ob Tagesgeld oder Festgeld.

MoneYou Tagesgeld mit 2,35%

  • Das Tagesgeldkonto von MoneYou wird mit 2,35% p.a. ab dem ersten Euro verzinst
  • Die Höchstanlagebetrag je Kunde beträgt 1.000.000 Euro.
  • kein Mindestanlagebetrag
  • Zinszahlung erfolgt quartalsweise (Zinseszinseffekt)
  • Sie können bis zu fünf Unterkonten unter einer Kontonummer anlegen
  • Innovative Mobile App für Smartphones und iPad
  • Anlage bei MoneYou ist durch Einlagensicherung über niederländischen Einlagensicherungsfonds bis 100.000 EUR gesichert
  • für Neu- und Bestandskunden gelten die gleichen Zinssätze
  • kein Kleingedrucktes oder Sternchensätze

MoneYou Festgeld mit bis zu 2,55% p.a.

  • ein Festgeldkonto können Sie erst eröffnen, wenn Sie ein MoneYou Tagesgeldkonto eröffnet haben, da Sie ohnehin ein Verrechnungskonto benötigen
  • 2,45% p.a. für 6 Monate Laufzeit
  • 2,55% p.a. für 12 Monate Laufzeit
  • sehr geringe Mindestanlagesumme von nur 500,- Euro, Höchsteinlage 1.000.000 EUR
  • Zinszahlung am Ende der Laufzeit
  • Anlage bei MoneYou ist durch Einlagensicherung über niederländischen Einlagensicherungsfonds bis 100.000 EUR gesichert
  • Vorzeitige Verfügung ist ohne Probleme möglich (nur Gesamtanlagebetrag, keine Teilabhebungen: Verzinsung dann 1,0% p.a.)

Jetzt ein MoneYou Tagesgeldkonto eröffnen.

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.